Samstag, 26. Februar 2011

Verrückter Fisch - Mit Sternekochpotenzial!

Als ich es damals gehört hatte, dachte ich, nein danke. Aber es ist eine super schnelle Sache für alle Lebenslagen. Doch bevor wir anfangen können, müssen wir uns zum Einkaufsmarkt machen. Auf der Einkaufsliste steht. Das reicht auf alle Fälle für einen Dinnerabend mit 2 Personen.

Matjeshering in Öl Packung max. 2,00€
Sprühschlagsahne ca. 1,20€
Preiselbeeren kleines Glas ca. 1,80€
Packung: Schwarzbrot in Scheiben ca. 0,99€
Zwiebeln Netz: ca. 0,70€
Gesamtkosten also ca. 6,69€. Das kann man doch für einen Versuch Ausgeben, oder?

Zubereitung:

1 Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. So nun geht’s aber los. Sie nehmen eine Scheibe Schwarzbrot und schmieren die Preiselbeeren darauf. Danach werden die Zwiebelringe aufgelegt. Als nächstes kommt der Matjeshering darauf und als Krönung wird die Sprühschlagsahne auf den Matjeshering. Fertig. Nun können sie sich es schmecken lassen. Schmeckt nicht? Glaub ich nicht. Testen sie es! Sie werden es immer und immer wieder essen. Es ist eine Geschmacksexplosion im Mund, dass sogar Sterneköche ins grübeln bringt. Wir essen dies immer zu unseren Skatabend. Die meisten kommen schon nur noch deswegen. Also testet es selber mal und schreibt mir wie ihr es findet.